facebook

Wir züchten im VDH -2017

Freya super

Freya vom Vorgebirge
geb. 19.01.2010

Vater: Albert W. v.d. Seuten Snuddelbuddels
Mutter: PiPaPo Pugs Ming Ming

Vet-Check

DNA getestet
PDE N/N (frei)
PL Grad 0
Belastungstest bestanden, zur Zucht zugelassen,
angekört

18 x ausgestellt, 17 x V , 1 x BH
Deutscher Jugendchampion 2011, Deutscher Champion 2012

image2015

Ihre Welpen:

Nach dem schwarzen Rüden Salvatore vom Vorgebirge 4 Rüden und 3 Hündinnen in schwarz und beige, geboren am 17.10.2016, von denen 2 Rüden und 2 Hündinnen großgezogen werden können.

Nach dem Deutschen Champion Nanouk von der Konkordanz:
3/2 am 30.3.2012 geboren, 2/1 aufgezogen.
Diese Welpen wurden noch nicht auf PDE getestet, müssten aber nach heutigem Wissen alle heterozygot sein.

Nach dem beigen Rüden JK´s Goal Tender, am 11.6.2014 geboren:
1 Rüde / 3 Hündinnen.
Alle Welpen wurden auf PDE untersucht und sind reinerbig für
das intakte Gen, also Genotyp N/N.

Nach dem beigen Rüden Hoomer vom Königsbrunner Land 2 / 2 beige Welpen geboren am 04.02.2015, davon werden 2/1 aufgezogen.
Alle Welpen wurden auf PDE untersucht und sind reinerbig für
das intakte Gen, also Genotyp N/N.

Freya 2016
  • Auch Freya ist jetzt im Ruhestand. Als Chef im Rudel hat sie aber weiter das Sagen und bestimmt bei Groß und Klein die Richtung, wie man sich in ihren Augen als Mops wohlerzogen zu verhalten.